Congress/Bildungsurlaub/2019

Aus Chaos-West
< Congress/Bildungsurlaub
Version vom 22. November 2019, 15:56 Uhr von HighTower (Diskussion | Beiträge) (2019)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Datei:ProgrammBildungsurlaub.pdf


2019

ToDos

  1. das Programm, aus dem sich die Zielgruppe, Lernziele und Lerninhalte sowie der zeitliche Ablauf der Veranstaltung ergeben erstellen
  2. Setup-Anmeldeplattform
  3. Kooperationsvertrag
  4. Rückmeldung CCCV

Schreiben an cpunkt und jen

Hallo jen,
Hallo cpunkt,

das Thema Bildungsurlaub in NRW hat ein paar Kapitel, welches man auch im Chaos West-Wiki detailiert nachlesen kann. (https://chaos-west.de/wiki/index.php?title=Congress/Bildungsurlaub)

Aus Kostengründen ist es nicht darstellbar, dass Chaos* das durchführen können will. Daher ist der momentan eingeschlagene Weg mit einer Partnerfirma das auf die Beine zu stellen, was die Kosten auf einen erträglichen Rahmen senkt, aber auch ein paar Nachteile mit sich bringt.

Kurz braucht es für den Bildungsurlaub folgende Grundsätze:

Der Arbeitnehmer hat dem Arbeitgeber die Inanspruchnahme und den Zeitraum der Arbeitnehmerweiterbildung so frühzeitig wie möglich schriftlich mitzuteilen. Der Mitteilung sind die Unterlagen über die Bildungsveranstaltung beizufügen; dazu gehören der Nachweis über die Anerkennung der Bildungsveranstaltung sowie das Programm, aus dem sich die Zielgruppe, Lernziele und Lerninhalte sowie der zeitliche Ablauf der Veranstaltung ergeben.

Die Prüfung durch den Arbeitgebern erfolgt in drei Schritten: Ist der Anbieter anerkannt? Ist der Arbeitnehmer anspruchsberechtigt? Entspricht die Fortbildung den Grundsätzen des AWbG-Gestetzes.

Damit eine Bildungseinrichtung eine solche Anerkennung erhält, muss sie seit mindestens zwei Jahren bestehen, Lehrveranstaltungen zur Fortsetzung und Wiederaufnahme organisierten Lernens durchführen und ein Gütesiegel nachweisen, dass vom zuständigen Ministerium anerkannt und veröffentlicht ist.

Gütesiegel

Zu den annerkannten Gütesiegel gehören bekannte wie DIN ISO 9001 aber auch das AZAV-Zerifikat das wir mit u.g. Firma halten. Für diese Zertifizierungen entstehen alle fünf Jahre Kosten in Höhe von ca. 6000 €. Und Jährlich ca. 1800 €.

Annerkennung

Bisher sind uns Kosten in Höhe von 200 € für die Annerkennung entstanden, die wir erstmal vorgelegt haben.

Nach dem Gesetz zur Freistellung von Arbeitnehmern zum Zwecke der beruflichen und politischen Weiterbildung - Arbeitnehmerweiterbildungsgesetz (AWbG NRW) sind wir von der Bezirksregierung Köln mit Bescheid vom 15.07.2019 mit dem Aktenzeichen 48.06-131/2019 AWbG anerkannt worden.

Anforderungen an die Veranstaltung

Gemäß den Abläufen aus der AZAV-Zertifizierung müssen wir einige Dinge erheben. D.h. wer ein Zertifikat auf seinen Namen ausgestellt haben möchte, muss diesen angeben und das muss bei uns jahrelang archiviert werden. Alternativ haben wir die Möglichkeit, auf Künstlernamen/Pseudonyme das Zertifkat auszustellen, der Nutzen ist aber dann fraglich.

Die Veranstaltung muss hinsichtlich der Zielgruppe, Lernziele und Lerninhalte sowie der zeitliche Ablauf der Veranstaltung bekannt sein.

Es sollte ein Kooperationsvertrag hinsichtlich der Veranstaltung geben, in denen einige Aufgaben übertragen werden können. Z.B. Anwesenheitskontrolle und Dokumentation der Vorträge.

Sonstiger finanzieller Aufwand

Den realen für die Firma entstehenden Aufwand für Versand, Archivierung, Ausstellung etc. beziffern wir mit 5-7 € pro Teilnehmer.


Ich hoffe das gibt eine Übersicht zu dem Stand in NRW. Ich wünsche mir Feedback von euch, ob ihr das vorgehen grundsätzlich gut heißt, wie wir das Thema Kosten angehen wollen und welche Vorstellungen und Ansprechpartner es bezüglich des Kooperationsvertrages gibt.



[...]

Mit freundlichen Grüßen

highTower

Telefonat mit Jen

Ich (highTower) habe jen den aktuellen Stand Bildungsurlaub in NRW vorgestellt.

Grundsätzlich Zustimmung, hält den Kostenrahmen für realistisch, sieht auch Probleme in der externen Datenspeicherung und in den Qualitätskontrollen (Wer hat welche Vorträge besucht etc.) Klärt auf meine Mail hin mit cpunkt das Thema Bildungsurlaub NRW.

Es muss die inhaltliche Zertifizierung nachgewiesen werden: Öööh.

    Idee: QR-Code der Veranstaltung auf die Beamer-Folien. QR-Codes sammeln als Nachweis.
    Frage: Wie machen andere Bildungsurlaub-Gruppen das?
=> gar nicht

Würde ganz gerne mehr Mitstreiter für das Projekt Bildungsurlaub haben und hat dieses Jahr Personalprobleme am Bildungsurlaubtisch.

jens antwort 2019-07-31

Moin,

Sorry für Versatz. Mea Culpa.

Das Stempelsystem ist genau das: Ein Stempel in Händen der Leute, die
sich auf der Veranstaltung darum kümmern  und eine Menge an Teilnehmern,
die einen Zettel ausgedruckt haben, der für ihr Bundesland die
speziellen Aktenzeichen und Veranstaltungsnamen trägt. Der Zettel wird
dann mit dem Stempel™ gestempelt.

Meistens stellen wir eine Box zum einwerfen beim Infodesk auf und
arbeiten die Zettel darin ab. Für jene mit Privatssphärenwunsch gibt es
auch die Möglichkeit mit dem Zettel in der Hand aufzutauchen.

Die Ausgabe und das Just-In-Time-Stempeln passiert dann meistens am
letzten Tag der Veranstaltung.

Hoffe das hilft,

- jen, wenig Zeit.

Mumble Treffen

nanooq und hightower mumbeln einen Plan. Für s Camp ist es zeitlich zu knapp, der Plan ist für den 36c3.

  • Ablauf
    • Es muss jemanden geben, der zertifiziert ist: hightower ist zertifiziert.
    • Es muss ein Schulungsprogramm geben: hightower hat da was vorberietet.
    • Es muss einen willigen Teilnehmer geben: nanooq hat sich per Dreizeiler bei hightower angemeldet.
    • Es muss das Schulungsprogramm, die Liste der willigen Teilnehmer und das Antragsformular an die Bezirksregierung Köln geschickt werden: hightower
    • Es müssen 200 EUR gezahlt werden: Chaos West fragen
    • Es muss die inhaltliche Zertifizierung nachgewiesen werden: Öööh.
      • Idee: QR-Code der Veranstaltung auf die Beamer-Folien. QR-Codes sammeln als Nachweis.
      • Frage: Wie machen andere Bildungsurlaub-Gruppen das?

2019-04-16 Termin für Doodeln

Nachdem xanderio nanooq angefragt hat, ob es nicht weiter geht, geht es jetzt weiter. Es soll ein Mumble geben. 13.05.2019 um 19 uhr im paderborner mumble


E-Mail zum Mumble

Hallo zusammen, 

den Angestellten NRWs wird der *c3 nicht als Bildungsurlaub angerechnet. Unser aller Lieblings-Xanderio [1] ist direkt betroffen und motivierte mich, der nicht mehr betroffen ist [2], diesen Unfug nochmal gemeinsam mit euch Interessenten anzugehen [3].

Wir befinden uns vor dem vorletzten Schritt zur Anerkennung, allerdings braucht es Fleißarbeit: 450 Weiterbildungseinrichtungen gibt es in NRW und es gilt die einmal abzugrasen und zu erfahren, wer von denen mit uns kooperieren würde: Sie haben ihr Portfolio zur Weiterbildung erweitert ohne einen Cent dafür zu bezahlen (Chaos organisiert sich ja selber) und wir bekommen dafür deren Stempel auf unser Bildungsurlaubsblatt. 

Jetzt stehen Xanderio und ich also vor diesem Berg an 450 Weiterbildungseinrichtungen und hätten einfach so gerne Hilfe um die Kontaktaufnahme schneller abzutragen: "Jeder nur ein Kreuz!".

Für diese Aktion und alle Fragen und Ideen, die ihr dazu habt, gibt es einen Mumble Termin an einem Tag um 19 Uhr. Welcher Tag? Der Tag, der in diesem Bitpoll gefunden wird: 

https://bitpoll.mafiasi.de/poll/EQtKXg6J/vote/

Wir bitten euch bis zum 15.04.2019 darüber abgestimmt zu haben und freuen uns wieder einen größeren Chaos-West (weil NRW) Hack zu machen. 

Viele Grüße

    nanooq
    xanderio 



[1]: ACME Bielefeld, bekannt für Chaos West Pretalx, -Stage und Tretroller auf dem 35c3
[2]: Ich bin da seit 2016 dran und mittlerweile selbstständig. 
[3]: https://chaos-west.de/wiki/index.php?title=Congress/Bildungsurlaub


-- 
  .  Happy Hacking  
 ..: nanooq 

nanooq@chaos-siegen.de 2019-01-01
2018: 018540853DDEEE97DB1839374C79DAD134E411F0
2019: 41368948A823A2FE415063F80FE65AC86B495C64

Liste Wbe

Die Liste aller Weiterbildungseinrichtungen ist hier: Datei:2019-03-31-bildungsurlaub-alle-einrichtungen-2019-nanooq.pdf

Ein CodiMD um die Liste abzuarbeiten ist hier: https://md.hasi.it/bildungsurlaub-2019-wbe