Chaos-West-2019-11-02

Aus Chaos-West
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ort: Bimseln, Köln Datum: 02.11. (https://dudle.inf.tu-dresden.de/camp_west_nachbereitung/)

Pad: https://md.hasi.it/camp-nachbereitung

Protokoll

Chaos West Camp Nachbereitung & Congress Planung:

Ort: Bimseln, Köln Datum: 2.11 (https://dudle.inf.tu-dresden.de/camp_west_nachbereitung/) https://md.hasi.it/camp-nachbereitung?both

Anwesend

  • e7p, Mythozz (Das Labor)
  • fenkt, sandzwerg (warpzone)
  • britta, frank, Jörg, Dirk, Daniel (Bimseln)
  • ytvwld, raketenlurch, revolverheld (Chaosdorf)
  • Simon, neubit (hasi)
  • c.epp, namibj, mat, neubit (/dev/tal)
  • mraerino (kalk.space)
  • xanderio (ACME Labs)

CCCamp19 Nachbesprechung

Finanzen

  • Aktueller Kassenstand: +1.715,59 EUR (abzüglich einer noch zu erwartenden Rechnung von rund 350 Euro)
  • Bedeutet einen Verlust durch das Camp von grob 1.000 EUR
    • wie gehen wir damit um? ggfs. Spendennachruf?
    • Beim Congress wird es wieder Einnahmen geben
    • Wir haben auch noch ca 40-50% der Token
  • Kasse ist aktuell „bar“ in Händen e7p’s
    • Chaos-West Projektkonto im /dev/tal nun „leergebucht“
    • Mehrere Optionen, wie es (mit den Finanzen) weiter gehen kann
      1. Alle bleibt wie es ist, der Prozess bleibt so langsam wie bisher, indem weiter das /dev/tal Projektkonto genutzt wird und alles erst durch mehrere Instanzen wandern muss, was durchaus mit Mehraufwand und langer Verzögerung verbunden ist (die letzten Buchungen gingen nahezu zwei Monate nach dem Event über die Bühne, hätten aber auch schon eine Woche nach Ende überwiesen werden können).
      2. Wir gründen endlich einen Chaos-West Dachverband und eröffnen in dem Zuge ein Bankkonto und haben eine Buchungssoftware, die dann für den Verband genutzt wird (ideal, aber leider noch nicht viel in die Richtung passiert, brauchen im Prinzip Hut / Motivierte „AG“!) (ist die bevorzugte Lösung, wird aber vor dem Congress wohl nichts)
      3. Das Projektkonto wandert zum Labor nach Bochum, was das Problem nur verschiebt und nicht löst, aber als weitere Übergangslösung funktionieren kann → muss mit dem Labor am Bootstrap Mitte November geklärt werden,
      4. Vielleicht wäre ein Idee mit dem FFI (Förderverein freie Infrastruktur) aus Münster zu sprechen. Die kümmern sich u.a. auch um die Finanzen von Bürgerinitiativen die nicht gleich einen Verein gründen wollen/können für ein Konto. Der FFI ist durch Freifunker aus MS gegründet worden und ist jeden Mittwoch in der Warpzone. https://www.infrastruktur.ms/
    • Jede Lösung, für die entschieden wird, ist e7p recht, da das Geld vom Camp dann nicht mehr privat gehandhabt wird

Kommentar: Kann man nicht einen gemeinnützigen Förderverein gründen? Der die Spaces unterstützen soll? → Siehe Chaos-West Dachverband - Sollte einem Mitgliedsverein seine Gemeinnützigkeit aberkannt werden, wäre damit auch die Gemeinnützigkeit des Dachverbands weg? - UG (haftungsbeschränkt) Es gäbe einen Geschäftsführer und einen aus je einer Person der teilnehmenden Spaces/Vereine zu besetzenden Aufsichtsrat.

Ergebnis

  • Wollen Geld zum Labor umziehen falls die ihr Ok geben, bleiben sonst beim /dev/tal
  • Es gibt interesse daran einen “Dachverband” zu Gründen
  • Letzter Congress ca. 1.4k Ausgaben vs. ~2k Einnahmen -> 576€ Plus

Küche

Was sollte verbessert werden? Mehr Köche? Mengen anpassen und abspeichern.

Leasons Learned

  • Kartoffeln brauchen lange
  • Soja ausdrücken vorm Braten
  • Soja Hack im Wok ist doof (brennt an), beschichtete Pfanne ist besser
  • Blumenkohl/Brokkoli vorbereiten dauert länger als man denkt, kochen geht aber relativ schnell
  • Boden: OSB Platten mindestens 18mm (Außerdem: besser parallel als quer aufbauen?)
  • Mittags weniger Essen als Abends (Reste überbrücken Zeit bis Abendessen fertig ist, Abendessen reicht bis Frühstück)
  • Reste vor/bis zur nächsten Mahlzeit ausgeben (oder kreativ verwenden)
  • Uhr in der Küche
  • Gas: 8 Flaschen bestellt, 6 angefangen, davon 1 noch fast voll. Dazu ca 1.5 eigene
  • Spachtel für Bräter
  • Mehr Pfannenwender aus Holz(!)
  • Bräter
  • Schere für Pflaster
  • Manche haben Soja nicht vertragen

Ergebnis: * Leute für Küchen anlernen bei kleineren Events & Ereignissen * Transparenter machen das man in der Küche helfen kann

Auf-/Abbau

Abbauen etwas chaotisch.

Labelt euren Scheiß! (Tipp: Ätzen oder Lasern. Porzellan->Titan (permanent))

Transport

Hat halbwegs gut funktioniert, sehr viel durch-NRW-Gegurke

Kommunikation

  • Die Kommunikation und Planungsphase war suboptimal.

Easterhegg

Auf der nächsten Easterhegg (2020 in Hamburg) wird vergeben, wo die danach stattfinden wird. Bis dahin sollten Leute, die vorhaben die auszurichten, einen Plan (und evtl. eine GmbH) haben. (Wo würde die stattfinden? Was sollen Leute essen?) c.epp hat “hier” geschrieen. Zu beachten: SHA ist auch 2021.

Congress Planung

Bühne

  • Gibt es nennenswerte Änderungen zum letzten Jahr?
    • Ist sie größer, kleiner?
  • am 27.10 gab es Treffen des Bühnenteams, Protokoll von dort: https://md.hasi.it/7HKVKnMbQICGNpvuZv4sYA?view
    • Änderungen: dieses mal Genie-Lifte -> Staplerbedarf entfällt
    • LKW nimmt nur Bühnen-Equipment mit (aber kann auch EQ für andere Bereiche mitnehmen, jedoch kein Hackspace-Zeug!). Für Bühnen-Equipment muss der Bedarf bis zum 09.11. feststehen, bitte per Mail an carsten@epp.nrw
    • C.Epp wünscht sich eigenes Bühnen-Budget
    • Wieder Klangteppich
    • 29.12. wird eher laut (abends), ansonsten gediegene Lautstärke
    • CW-Content-Team redet mit Congress Content-Team bezüglich der Party an Tag 3
    • Lichsteuerung der gesamten Hallenhälfte vom FoH aus
    • Frage: SMTW - Raum Hinter der Bühne als Lager

Lounge

  • Wie sieht es mit der Lounge aus? Plant da jemand was?
  • Darf Olga mit in der Lounge Ecke stehen? Braucht sie ein Podest? Macht das überhaupt Sinn?
  • Gleiches Problem wie mit der Palme: Jemand™ müsste sich kümmern.
  • Simon kann sich nicht um Orga vor Ort von Palme etc. kümmern
  • Vielleicht keine rechten Winkel unter der Palme.
  • Müssen die Podeste seitlich abgespannt werden?
  • Baldachin? Aber nicht schräg.
  • Wir brauchen Mensch mit Hut für die Lounge. Raketenlurch hat “hier” gesagt. 17-23.
  • Helfer*innen für die Lounge werden auch benötigt. Bitte in den Spaces nachfragen.
    • Bimseln hilft ab 21.
  • Inhalt der Lounge ist von Transportkapazität und Helfenden-Kapazität abhängig.

Teststrecke

  • Lucas machts nicht wieder
  • Diff zum Vorjahr?
    • Kein Tunnel? Kein Tunnel.
    • Möglicherweise hinter der Bühne, siehe nächster Abschnitt.

Nutzung des “toten” Raums hinter der Bühne

  • Was für toter Raum??? da waren c3post und der Chaos West Infotresen.
    • Nein, gemeint ist: Vom Eingang aus hinter der Bühne.
    • Da war Overflow Area für den Saal und ein paar Tische/Stühle ohne Gestaltung oder Strom oder Ähnliches.
    • Es ist nicht die Rückseite der Bühne mit der Post gemeint.
  • Dieses Jahr wird die Overflow-Area kleiner / gar nicht sein.
  • Die Bühne wird nicht größer und auch nicht verschoben.
  • Vielleicht mehr Sitze für die Bühne?
  • Strom bekommen wir dafür vielleicht.
  • Oder die Teststrecke?
    • Findet man die dann überhaupt? Wir denken, ja. Die Bühne zieht Leute an und der Saal da auch.
    • Die alte Position der Teststrecke fanden Leute unglücklich (“Barriere” und Leute laufen drüber).
    • Wir brauchen da dann auch Tische (Leute wollen basteln).
    • Die Werkstatt sollte die Bühne nicht stören.

Transport

  • Da die Bühne alleine reist, brauchen wir einen Transport für den Rest. Wir brauchen also eine Person, die fährt und eine Übersicht, was zu transportieren ist. Grundsätzlich sollte das sein:
    • Lounge(?)
      • Sofas
      • Sitzkissen
      • Kissen
      • Sitzgelegenheiten?
      • -> je nach Transport-Kapazität
    • Sitzsäcke per Kleinanzeigen besorgen?
      • letzte Preis ca. 150 Eur?
      • Schwer zu lagern, einfach zu transportieren
      • Britta möchte Hut
      • kalk.space bietet Lager an
      • Gebraucht ist machbar und sinnvoll
      • Lassen sich reinigen
    • Palme
    • Baldachin
    • Teststrecke
    • Olga
    • Die ganzen Regale vom letzten Jahr (Wo sind die??? Siegen?)
    • große Euroboxen ggf. verschicken oder selbst transportieren
      • werden nicht zentral transportiert! weitersagen!
      • c.epp hat da einen günstigen Paket-Deal
  • Und vielleicht auch ein Fahrzeug?
    • Void bietet an THW-Hänger zu ziehen
    • wird aber ggf. eng
    • Geschätzt reicht das für Teststrecke, Baldachin, Palme
    • Bimseln transportiert Olga und hat wenig Platz darüber hinaus

Aufbau

CfP

  • Statusmeldung
    • https://fahrplan.chaos-west.de/36c3/cfp
    • ist raus, läuft noch drei Wochen
    • Leute zur Review werden gesucht (gimbar und thunfisch werden Dinge tun)
    • bisher 12 Einreichungen
    • genau so viele Slots wie letztes Jahr
  • Können wir Crowd Control bekommen? Stage Manager wollen wir eher nicht, nur Heralde. klären wir ab.
  • Von den Einreichungen aktuell:
    • All about computers: 1
    • Carpet of sounds / Klangteppich: 4
    • Non computer: 3
    • the real basics about bits and nibbles: 3
    • Queer: 0!
    • Anti-fascism: 0!
    • Climate catastrophe: 0!
    • Games are important for the revolution!: 1

Infotresen

  • Feedback vom letzten Jahr: Wir hatten keinen Strom, keine Tische, kein Internet, und das war ziemlich Scheisse! Strom und Internet haben wir dann von der Bühne “geklaut” und Tische hat uns Nick Farr irgendwo stibitzt. Chaos West technisch war der Tresen nur von 2 Menschen besetzt und das war Kacke! Jene Menschen haben vom Congress nichts gesehen. Wenn ihr was tolles macht oder anbietet, dann gebt dem Infotresen bescheid, damit so Infos weitergegeben werden können!
  • Der Infotresen braucht bitte:
    • eigenen Strom für 2 Kühlschränke & mehrere Rechner
    • einen kleinen Kühlschrank, der andere ist von der c3post
    • DECT-Telefonanschluß & ein bis 2 DECT oder Tischtelefone
      • Bitte beim POC anmelden!
    • sollten evtl. Mail-Adresse und Social Media haben
    • kleinen Router und Internetanschluß für ca 10 Geräte (Infotresen und Post)
      • Netzwerk wohl kein Problem
      • via Bühne, 1 Strippe & ggf Switch
      • oder zusammen mit Post
    • ggf. Anschluß an die Seidenstraße
    • 6 stabile Tische für Infotresen & c3post , vielleicht Biertische?
    • 6-8 Stühle für Infotresen & c3post
    • 1-2 Bierbänke für c3post
      • Gibts nicht zentral
      • selber mitbringen oder mit Podesten regeln
    • Buttonmachine (die war von warpzone oder?)
      • Wie groß sind die Scheiben dafür? Wir würden gerne was vorbereiten. In passender Größe - z.B. Chaos-West-Logos
      • Die von der warpzone steht nicht mehr zur Verfügung
    • Stempel von allen Spaces
    • Hackerpässe das /dev/tal hat möglicherweise noch welche, wird nachgefragt -> Mat fragt nach
    • ganz möglicherweise Postkisten
    • Übersichtsplan
    • Mehr Menschen zur besseren Abdeckung der “Öffnungszeiten”? Wollen wir das überhaupt?
      • Da nicht per Engeln geregelt, eher best effort
      • Menschen, die Infotresen machen wollen, können sich auch bei der Post beteiligen
  • Bitte verbreiten via Wiki, Blogpost etc

Assemblies-Orga

Projektraum

  • Gibt es einen Chaos-West Projekt & Workshop Raum?
    • Was soll das sein? Die Hallennebenräume?
    • Hätte wahrscheinlich kein Internet.
    • Ein bisschen spät. Aber für nächstes Jahr kann sich das CfP-Team kümmern.
    • Bitte nutzt bestehende Tischgruppen / Lounge nach Bedarf
  • Lieber einfach nur Lagerraum.

Pixelflut

  • Die Pixelflut möchte gerne einen Beamer, den vom letzten Jahr. Von wem war der? Kann der wieder organisiert werden? Wenn nein, kann ein anderer organisiert werden? Bitte Mail mit Infos an tobias@t-sys.eu –> der ist bereits organisiert. Wie letztes Jahr von Timo/dezi
  • https://signup.c3assemblies.de/assembly/c5fb9b86-2c84-4462-9953-b9c045661746
  • Orga per Telegram und Ideensammlung im Wiki Freifunk Münsterland
  • Netzwerk unsicher, NOC fragen
  • braucht Strom

C3WOC

  • Das C3WOC waffelt dieses Jahr in der Chaos-West Assembly und benötigt dafür
    • Strom mit genug Absicherung für 11 große Waffeleisen (63A?)
    • Platz für Tische und heiße Waffeleisen
    • mehrere stabile Tische
    • Laut pad vom Bühnen-Treffen versucht Carsten 2-4 Gastro Kühlschränke zu organisieren
    • fliessend Wasser & Abwasser (via KRITIS/C3GELB)
    • 2 Kaffeemaschinen a 16A/Maschine
    • Dönergrill

Lötarea Junghackerinnen-Tag

  • Junghackertag braucht dedizierte Löt-Area
    • Vorher: Verteilt über versch. Orte
    • Können wir 50+ Lötplätze unterbringen?
    • Wäre free to use für den ganzen Congress, außer Junghackertag
    • Konsens: ja
    • Placing
      • Dort wo die Teststrecke vorher war? Ja.
      • Möglichst zentral, einladend
      • Gut nutzbar für die gesamte Halle
    • Eröffnungs-Talk anbieten
  • ggf. wollen wir am Junghackertag auch noch mehr anbieten
    • Fahrzeug-Workshop?

MateDisplay

  • der c3RE bringt dieses Jahr sein MateDisplay (6x7 Kisten) mit. Ist bei der Assembly Anmeldung mit angegeben. Auf Grund der Größe wird es wohl nicht direkt am Assemblie stehen. Würden das gerne dort aufstellen wo CW den meisten Nutzen davon hat.
  • Transport übernimmt der c3RE selber in einem Anhänger
  • Kontakt persönlich oder an 36c3@c3re.de
  • Placing
    • Eine Idee ist in der Rennstrecke o.ä.
    • oder bei der Lounge
  • blinkend ist immer gut

Bildungsurlaub für NRW

  • Status? Sollte klappen
    • Was ist mit Kosten?
  • Wird angemeldet von hightower
    • via $Bildungseinrichtung
  • Howto?
    • Beantragt beim Arbeitgeber via Zertifikat (6 Wochen-Frist beachten!)
    • Ggf per Stempel

Diverses

  • Laptop Diebstähle vom letzten Jahr, wie gehen wir damit um?
  • Was Zentral zu machen ist schwierig. Wir können nur dazu aufrufen das alle aufmerksam sind und ihre HW wieder mitnehmen.

Termin

  • ACME-Labs in Bielefeld bieten sich an
  • 17.11. übliche Zeit, ab 13 Uhr kommen, ab 14 Uhr Treffen

Mailingliste

https://lists.chaostreff-dortmund.de/cgi-bin/mailman/listinfo/chaos-west

Hackspace Austausch