Chaos-West-2016-11-19

Aus Chaos-West
Wechseln zu: Navigation, Suche


Chaos-West
3. 33C3 Plaungs Treffen
Art Meet-Up
Datum 19-11-2016
Start 15:00
Dauer 2h
Ort Wuppertal

3. 33C3 Planungs Treffen

Fakten

Datum: 2016-11-19

Uhrzeit: 15:00 Uhr

Ort: /dev/tal Mirker Bahnhof (Utopiastadt) Mirker Strasse 48 42105 Wuppertal

Themen

Protokoll

[Pad]

Chaos West Treffen 19.11.2016 im /dev/tal 

# Anwesende

	* /dev/tal 
		* solo: verspätet eingetroffen nach panischem Anruf^^
		* Carsten
	* Warpzone
		* Sandzwerg 
		* void 
	* HaSi
		* Simon
		* Eliah
		* danb
		* smeik
	* Chaospott
		* bambam
	* Chaos Consulting
		* Mark
		* Carsten

# Themen

	* Design
		* Cyberwall
		* Blinkenlights
			* C-base fragen ob mauer mit pixelflut in ihrem konzent passt?
			* C-base: Bringt ihr dj-tische mit?
					* C-base: bringt ihr bühnenelemente als Treppe zur Bühne mit?
		* Bericht aus der c-base
			* Siehe Protokoll im Anhang
		* Lounge wird in "Cyber Camp" benannt
		* Obermotto "Cyber Camp"
		* Chaos Consulting: Make Cyber Great Again
		* Cyberpassierschein A38
		* Pixelflut als Mauer-Graffiti
		* Wuppertal hat eine große LED Wand (skalierbar bis 100qm) –  die in die Cyberwall einbauen?
			* pro 2.5m² 150kg (1 Standard Pack Case 60x1.20x70 
		* Balldachin
			* 8 Holzrahmen, jeweils 96x192 
		* Traverse
			* Wie letztes Jahr > Void kümmert sich 
			* Zusätzlich ein Kreuz oben aufliegend 
			* Spanngurte und Saftys
				* Wie machen wir die Verbindung Traverse / Kreuz ? ggf. feste Verbinder.
		* Alternativ: Kontakt zu Carsten Epp <c.epp@devtal.de>
			* Traverse 3.5m Hoch, 4.5x4.5m (vierpunkt)
			* zweipunkt Streben in die Decke zur Befestigung von Balldachin
			* LED-Rahmen außenherum (50cm hoch) ab Unterkante Traversenrahmen
			* Molton-Abdeckung auf Balldachin
			* Befestigungen für Lautsprecher müssen geklärt werden
			* (potentiell LKW??)
			* Wieviel Strom wird gebraucht? Der Rahmen bräuchte 16er CEE (rot)
			* Für Veranstaltungtechnik insgesamt: Empfehlung 63er.

	* Sound & Light
		* PV-Leute angepokt; Antwort steht aus
		* Ansonsten wie gehabt: Klangteppich mit DJs, kein Open Mic
		* bam kümmert sich
	* Transport
		* Anlaufstationen: Recklinghausen und ggf. Wuppertal
		* Anliefern bis 23.12.
		* Abholen ab 31.12.
		* Tiergartenstraße ist dieses Jahr eine Baustelle
		* Parken dort ist vermutlich nicht möglich 
		* Anlieferung vermutlich durch Halle H 
		* Wo Parken wir den LKW? 
		* Betrifft auch alle, die mit Auto kommen 
		* Sand poked Tidirium wann er genau fährt und wie ggf. Deadlines fürs einsammeln von sachen
	* Junghackertag
		* Siegen: Hacker Jeopardy braucht Bildschirm (gaming ecke übernehmen)
			* Valli kontaktiert das Orga-Team des Junghackertags.
		* Siegen: Aufkleber / o. T-Shirts
		* Münster: Pixelflut Workshop
	* Installationen
		* Lucious
		* Schneidplotter
		* Projektionsfolien
	* Infrastruktur
		* Tisch
			* Mieten zu teuer
			* Von der Orga eher keine Hilfe
			* Wir nehmen mit den bereit gestellten Tischen vorlieb
		* Strom/Netz
			* Vom Haus
	* Verkauf
		* Wer etwas verkauft, muss es der Orga vorher melden
		* Wer
			* Warpzone: Popcorn
			* Siegen: T-Shirts/Aufklebr Plotten
			* Fnord: Cyber(rolle/band..)?
			* Dorf: Bier/Matelade(?)
			* (Sand pingt auf der ML und poked anschließend orga)
	* Wiki Seite
		* Leicht aktualisiert, Ausführlicher Text vom letzten Jahr
	* Spendenaufruf
	* Call for Auf- und Abbau

# Nächstes Treffen
	Dienstag 29.11.2016 21:00 Uhr Mumble, c3pb.de
	Sonntag 4. 12. 2016, 15:00 Uhr, Münster
	
Todo Sand.
	Mail Mumble
	Mail RL Termin
	Mail ML Verkauf
	Wandverlauf & Konzept mit C-base klären
	Tidirium poken bzgl Wann er fährt
	
	

## Anhang Protokoll C-base
# 33C3-Meeting Nummer 3

## Motto

- Das Motto des 33c3 steht fest: "Works for me"

## Logistik

### Blocken des Seminarraums

- 19.12-23.12 ist geblockt
- freifunk wird informiert, dass sie am 21.12.2016.

### Tiergartenstraße am CCH

- Ist eine Baustelle. Könnte Problematisch werden beim Be- und Entladen.
- Wir sollten so planen, dass wir die meisten Sachen aus größere
Strecken rollen kann.
- Sackkarren, Bollerwagen und ähnliches sollten wir mitnehmen.

## Eisener Cybervorhang

- Wir nehmen die Trennelemente als Mauer
- Mit Rettungsdecken als Abdeckung
- Ein Bühnenelement als Fluchttunnel
- Es wird Maschendrahtzaun als Baumaterial für die Mauer diskutiert.

### Checkpoint-Charlie

- Die kleine Traverse als Checkpoint?
- mit Mikroskopen

## Deko-Idee: Darknet mit Onion-Router

- Ein Schlauchtelefon
- Ein Knäuel
- Sodass man nicht weiß, wo was rauskommt.
- Schwarzes Netz als "Darknet"

## Cyberwehr

- Fight Cyber with Cyber
- Die freiwillige Cyberwehr Berlin-Mitte baut sich gerade Helme aus
Nudelsieben und LEDs
- Es wird noch eine Oberwaldmeister gesucht.

## Was nehmen wir mit?

- Traverse
- Trennwände
- Matelight-Technik
- Bühnenelement(e)
- Metallschränke
- Cyberwehr-Spritze
- Mobiles Notfall-C-Lab
- Mame-Mat und Ponymat
- Die Bahnhofsuhr
- Fallblattanzeigen in mobiler Transport-Kiste
- Cookies

## Was nehmen wir *nicht* mit?

- Fahrräder von Membern
- Siri-Sonde

## "12-Volt"

- c-punkt hat inoffiziel angefragt, ob wir die Gruppe "12-Volt"
aufnehmen können.
- Sie bauen Anlagen für Festivals, die mit Niederspannung und
Solarzellen betrieben werden können.
- Koordination mit der PA-Crew von ChaosWest ist angebracht.
- Bitte Kontakt herstellen.

TL, DR