Chaos-West-2016-09-17

Aus Chaos-West
Wechseln zu: Navigation, Suche


Chaos-West
1. 33C3 Plaungs Treffen
Art Meet-Up
Datum 17-09-2016
Start 15:00
Dauer 3h
Ort Chaosdorf

1. 33C3 Planungs Treffen

Fakten

Datum: 2016-09-17

Uhrzeit: 15:00 Uhr

Ort: Chaosdorf

Themen

  • Aktueller Stand
  • Transport
  • Geld
  • Design Umsetzungen/Änderungen
  • Licht & Sound
  • Andere Spaces in Saal 4 / Kooperation
  • Plan / Aufbau
    • Wollen wir was ändern?


Protokoll

TL, DR

Assemblies:

  • cbase angeblich raus, halten wir noch für ein gerücht und fragen nach
  • Österreich würde gerne mitmachen

Konzept:

  • wird generell übernommen

Transport:

  • Recklinghausen Stände als LKW geeignetes Zwischenlager zur verfügung, auch längerfristig
  • Tidirum überlegt früher zu fahren
  • das devtal hat einen 2. LKW fahrer
  • Siegen & Paderborn überlegen ob sie mit einem Sprinter direkt nach Hamburg fahren statt den LKW zu nutzen
  • Ggf sind auch 2 LKW fahrten möglich

Installationen:

  • Traverse, ggf. größer
  • LED Baldachin
  • Licht & Ton wieder
  • Pixelflut auf LED-Bildschirmen? (Wuppertal & Münster)

Tische:

  • Orga anfragen ob man gegen Geld mehr eckige bekommen kann.

Maker-Tische:

  • wieder makertische
  • möglichst vorher schon projekte für makertische sammeln
  • call 4 maker

Geld:

  • ~600-700€ noch da, brauchen noch mehr
  • Aufruf sich finanziell zu beteiligen

Pad

http://pads.c3re.de/p/Chaos_West_Assembly_beim_33c3

Was:       1. Orga-Treffen 33c3 Chaos West Assembly
Wann:      17.09.2016
Beginn:    15:00 Uhr
Ende:      16:30 Uhr
Wo:        Chaosdorf
Protokoll: D1ffu$0R (c3re)
Karma:     10/10
Apparierte Gegenstände: Eine Uhr
            
+Konzept:

Das Konzept vom 32c3 soll fortgeführt werden. 

+Assembly-Beteiligung: 

Raus: cBase (aus nicht bekannten Gründen)
Rein: Österreich (ca. 50 Plätze)
      c3re
      
+Planung:

Saal 4. Platztechnisch geht das in Ordnung.
Karaoke-Party wird voraussichtlich im Saal G veranstaltet.

+Anfahrt
Es stünde grundsätzlich ein 2. LKW-Fahrer zur Verfügung.
Es wären sogar zwei LKW-Fahrten nach Hamburg denkbar.
Als zentrale Sammelstelle für zu transportierende $Dinge würde sich die Zeche des c3re anbieten (ca. 2.500 qm Lagerfläche).
                                           (LKW's könenn durch Rolltor in die Zeche hineinfahren und ent-/beladen werden.)

+Alte Installationen (Wiederholen):

Traversen & Baldachin darüber
Traversen und Lounge in der Mitte
PA & Light: Chaospott kümmert sich.
Tische: Lieber eckige Tische als runde Tische, ggf. für Geld (Miete). Die Orga soll angesprochen werden.
- Graz/Realraum will 3er Traversen für einen Duchrgang, Details?
Netzwerk nicht selbst machen
Dedizierte Maker-Tische (mit Aufruf "Call for Makertische")
T-Shirt-Presse (Labor)

+Neue Installationen:

Große LED-Matrix-Monitore
Workshop "Uranmurmeln"
Automatische Crepes-Maschine (Österreich): https://metalab.at/wiki/Amalettomat (vielleicht)
Telefonzelle vom 
Große Pixelflut/Pixelwar Leinwand. Ausreichend dimensionierter Beamer bei JayDee vorhanden.

+Licht & Tontechnik
- Anlage vom Dorf unbekannt
- Chaospott käme an Ton & Licht Zeug (JayDee)
- Dorf hat noch farbige Neonröhren
- HaSi bringt wieder LED-Baldachin mit
- Deko fragen nach Schreibtisch leuchten
- Konzept "Klangteppich" 
- Call für DJ's mit Stream
- Target:  Lounge
- Mehr LED, weniger Moving-Heads

+ Maker Tische
- call for makertisch

+Tische
- Anfrage Orga, was würdes es kosten die hälfte der runden Tische durch eckige zu ersetzen

+Geld

Es müssten noch 600 Euro - 700 Euro auf dem Konto sein.
Das ist zwar grundsätzlich das Budget für eine Veranstaltung.
Es sollte aber noch einmal etwas Geld zusammen kommen.

Hausaufgabe für das nächste Treffen:
    - Anzahl Leute
    - Welche Projekte
    - Wieviel qm/ccm werden jeweils benötigt ?
    - Wer kann sich wie finanziell beteiligen ?
    - Wer will sich für die POPCORN-Maschine schulen lassen und untersützen ?  
    - besondere Anforderungen
    - Nutzung der Bühne

+Strom:
    
    Wir brauchen EINEN Verantwortlichen.

Nächstes Treffen:
    
    15.10.2016, 15:00 Uhr, 2 h maximal
    Iserlohn (hat Platz für 25 - 30 Personen)