Chaos-West-2015-06-09

Aus Chaos-West
Wechseln zu: Navigation, Suche


Chaos-West
1. Camptelko 2015
Art Meet-Up
Datum 09-06-2015
Start 20:30
Dauer 2h
Ort c3pb Mumble

Camptelko zur Campplanung vor der Rent a Tent Deadline

Fakten

Durchführung

Diskussion im Mumble, Wortmeldungen&Anmerkungenen im IRC und Protokoll im Pad. Vielleicht kann auch jemand das ganze Moderieren(freiwillige vor).

Themen

  • Finanzierung
  • Zelte/Tarp
    • Kosten/Verfügbarkeit
  • Tische/Stühle
    • Mieten von Orga?
    • Mieten von woanders?
    • Eigene bestände/Transport?
  • Transport
    • Art (Sprinter/LKW)
    • Fahrer
    • Kosten?
    • Was alles?
  • Zeltstandort
  • Abstimmung mit der Orga
  • Essen/Küche

Protokoll

Chaos West Camp Telko
Di: 2015-0609 20:30 Uhr

#chaoswest@hackint
mumble regiotelko @c3pb.de

Thema Geld einnehmen um Kosten zu senken.:
    - Mate, Food, Tschunk, Getränke verkaufen führt zu 23% Steuer von der Camporga, und muss vorher mit der Orga abgeklärt werden. 

Zelt Übersicht:
  *  Was haben wir bereits an Tarps?
    *  2x Baumwolltarps, 4x5m, kostenfrei (WSVB, dockane@chaosdorf.de)
  * Das Chaosdorf hat einen Pavillion 3x3m 
    * 2 Sonnensegel
    * Fubar oder Chaospott sollte einen 10x4 Pavillion haben 
  * Neuss sollte 2 Pavillions a 3x3 haben %%//%% woher stammt die Info?
  * Aus Siegen könnte man von den Pfadfindern folgendes ausleihen:
    * - 4 x 4-Personen-Zelte
    * - 1 x Jurte _in_ welcher man Feuer machen kann und in der 10 Personen schlafen könnten
    * --> für 45€ für die Zeit pro Zelt (mit Verhandlungsspielraum)

Plan(aus Berlin/cbase, infos ggf. veraltet): 
    [[http://www.physik.tu-berlin.de/~lasse/camp/Luftaufnahmen_02_infolayer.png]]
    [[https://drive.google.com/file/d/0B6PHvkch24OGMHQtemFtQnRDSnc/view]]


Location 
- Marktplatz belegt die von uns eigentlich angedachte location 
- Alternative location Osten vom Turm, dort stehr die C-Base und will wohl noch dei Berliner Spaces in der nähe platzieren >> Macht sinn dass wir uns hier mit der C-Base abstimmen 

Planung große Zelte 
- 2 Jurten (Durchmesser ca. 8 Meter) + 1 kleines Tarp >> Zentraler Bereich 
- 6 SG 30 + Gimp Zelt für Küche / Heackcenter / Workshops etc. 
  * 
Bedarf Tische / Stühle 
- Bierzeltgarnituren 40 (Sets) >> Preis (Miete ab Berlin 440 EUR für 10 Tage im Hänger zum abholen) 
Besser mit Kühlwagen Vor-Ort Lieferung
>> TODO: Angebote einholen (Alle)


**Ergebnis:**
Kosten
  *  20 Bierzeltgarnituren 10 tage 220€
  * Kühlwagen (~500€)
  * Jurten/Münster: ~20-50€
  * Jurte/HaSi ~45€
  * Tarp (10x10 ? via Lucas) ~Umsonst
  * SG30 x4 aus ??(letztes treffen für kA
  * ca. SG30/40 aus Münster ~200€
  * SG30 aus Münster ~kA
  * Baumaterial: ~kA
  * Infrastruktur: Netzwerk+Strom ~kA
  * Küchen-EQ: ~kA
  * Transport: ~kA
  * Essen/Getränke: ~kA

Verwendung der Zelte:
  *  2x Jurte +1x kleiens tarp= sitzecke/chilllounge
  *  1x SG30 Küche
  *  1x SG30 Workshops
  *  4x SG30 Hackcenter
  *  1x Jurte Hackcenter oder Lounge (nach bedarf)
  * Pavillions sind vermutlich zu klein/fliegen zu schnell weg

Locationi
  * Idee südlich in das Dreieck bei der Cbase siehe: [[https://drive.google.com/file/d/0B6PHvkch24OGMHQtemFtQnRDSnc/view]]
  * Platz 6-m^2/Person als wünsch (1600-2000m^2 bei 250personen)
    
 Transport:
  * Kosten  müssen vorgestreckt werden(unklar ob wir die wieder bekommen)
  * Platzbedarf für Zelte ~1 Sprinter(?)
  * Sitzgelegenheiten Lounge?
  * Deko/Sperrig (Würfel, Flipper etc.)
  * BauMaterial für Thresen/Tische/Boden
  * 7.5T oder (mehrere) Sprinter (Shantalya könnte fahren, falls Fahrzeug vorhanden)
  * Kosten?
  * Sackkarren/Schubkarren/Transporträder. Parkplatz ist weit weit weg.

Infrastruktur:
    Power
  *  Wir brauchen Unterverteilungen für 63/32 oder 16A Leitungen (sowie weitere unterverteilungen)
  * Wer kann etwas organisieren?
  * Labor hat 2-3x 16A verteiler
  * Kann man so was mieten? / Wo? / Wie teuer?
  * Beispielhaft 63A untervetrteilung ~1,4K [[http://www.conrad.de/ce/de/product/1194431/PCE-Merz-MZ86021-Steckdosenverteiler-]]
  * 32A ist wohl deutlich günstiger
  * Wer nimmt Kontakt mit Orga auf? (endres wollte kontakt aufnehmen)
   Netzwerk
  * Für den Kongress hatte dr4go vom Labor Netzwerk organisiert, kann der das wieder?
  * Reicht uns weniger eigene verteilung wenn es WLAN für alle gibt? (vermutlich)
  * Bitte falls möglich das noc das netzwerk machen lassen und nicht wie am kongress selber rum basteln, das wird wieder nix... (bzw eigene sachen parallel und nicht stattdessen machen)


Material, für das Zusagen exisitieren
===========================================
Anzahl, Sache, Kosten (Eur),  Eigenschaften, Ansprechpartner, Kontakt
2x, Tarp, o Eur, Baumwolle 4x5m, doc, dockane@chaosdorf.de

Material, für das Anfragen läuft
=====================================
1x, Tarp, riesig, größer als alles was wir bisher angefragt haben



**nom (Food)**
(bitte nicht  "Essen" sagen wegen Namenskollision)
Foodies of the World: unite!

Bitte folgendes kurz Abchecken und Kommentare dazu an nomast

Orga:
Erz-Engel, der möglichst nicht selber Kochen sollte, sondern organisieren. Whiteboards mit Speiseangebot und Personalplan.
  * nomaster (nomaster@nomaster.cc)

Infrastruktur:
Der nomspace (Küche) soll mehrere Tage vor Beginn in Betrieb gehen. Das Zelt sollte nur den nom-Teams zugänglich sein. Dazu getrennte Tresen für Essensausgabe und Schmiertheke. 
  * Küchenzelt (SG 30)
    * Stromanschluss
    * Beleuchtung
    * Kochgeschirr
    * Gasbrenner, Gasflaschen
    * Arbeitsflächen (vor Ort bauen?)
  * Ausgabetheke
  * Schmiertheke
  * Grill
  * Spültheke
  * Essgeschirr/Besteck
  * Kaffeemaschine
  * müll!

Angebot (ohne SLA):
Was die Menschen kochen wollen, bleibt ihen selbst überlassen, aber es sollte möglichst inklusiv sein (auf Ernährungsgewohnheiten und Unverträglichkeiten Acht geben. Empfehlung: vegan und teilweise sojafrei/glutenfrei). Daraus ergibt sich ein Speiseplan. Außerdem soll gegrillt werden, damit Fleischfreunde auf ihre Kosten kommen.
  * Essensausgabe 2 Mal am Tag (Spendenvorschlag: 2 oder 3 Euro)
  * Schmiertheke (24/7 Brot, Müsli, Obst und Aufstriche)
  * Geschirr Einweg oder Mehrweg mit gesammeltem Abspülen (bitte nicht selber Spülen!)

Teams:
Es wird einen Kalender geben, in den Menschen sich eintragen können und der nach Möglichkeit voll besetzt sein sollte. 
  * Mittagessen (täglich wechselnd): ein Chefkoch und Köche
  * Abendessen (täglich wechselnd): ein Chefkoch und Köche
  * Grill (mittags, abends wechselnd): ein Mensch
  * Schmiertheke (wechselnd): ein Mensch
  * Spültheke (mittags, abends wechselnd): zwei Menschen
  * Einkauf (täglich wechselnd): ein Fahrer, ein Einkäuferd